Bildungsangebote

Der Sedansberg – Wohnreform für Arbeiterfamilien

Samstag, 04.06.2016, 14 Uhr Dr. Arno Mersmann

Der im 19. Jahrhundert fast unbebaute Sedansberg diente als vielfältiges Versuchsgelände für neue Wohnformen und Wohnideale für Arbeiterfamilien.

Beteiligt war die Stadt Barmen, Wohnungsgenossenschaften, die Konsum­genos­sen­schaft und bereits ab 1872 die „Barmer Baugesellschaft für Arbeiterwohnungen“. Statt Mietskasernen sollten auch Arbeiterfamilien „Licht, Luft und Sonne“ und bisher unge­wohnten Kom­fort genießen können.

Führung in Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Wuppertal.

Treffpunkt: Sedanstraße 61, Haltestelle Buslinie 628

Teilnahmebeitrag 5 Euro, Mitglieder 3 Euro